Über mich

Lars Patrick Berg MdEP

Über mich

Lars Patrick Berg MdEP

Ich wurde bei der Landtagswahl im März 2016 als Abgeordneter in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt.

Ich bin Jahrgang 1966, verheiratet, katholisch und besuchte das Jesuitenkolleg St. Blasien. Nach dem Wehrdienst studierte ich Osteuropäische und Mittelalterliche Geschichte in Tübingen, Heidelberg und München. Danach habe ich viele Jahre in Konzernen gearbeitet.

Später absolvierte ich einen Aufbaustudiengang an der Universität Leipzig und der Partneruniversität in Moskau. Ich bin Reserveoffizier der Bundeswehr, stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrates der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg und stellvertretender Vorsitzender der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung.

Im Mai 2019 wurde ich zum Europaabgeordeten gewählt und gehöre dort mit der AfD-Delegation der Fraktion Identität und Demokratie (ID) an.

 

Ich bin in folgenden Gremien vertreten:

● Mitglied im Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten (AFET)
● Mitglied im Unterausschuss Menschenrechte (DROI)
● Mitglied im Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung (SEDE)
Delegation für die Beziehungen zu den Maghreb-Ländern und der Union des Arabischen Maghreb, unter anderem in den Gemischten Parlamentarischen Ausschüssen EU-Marokko, EU-Tunesien und EU-Algerien (DMAG)

● Stellv. Mitglied im Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres (LIBE)
● Stellv. Mitglied in der Delegation für den Parlamentarischen Stabilitäts- und Assoziationsausschuss EU-Montenegro (D-ME)
● Stellv. Mitglied in der Delegation im Parlamentarischen Partnerschaftsausschuss EU-Armenien, im Ausschuss für parlamentarische Kooperation EU-Aserbaidschan und im Parlamentarischen Assoziationsausschuss EU-Georgien (DSCA)
● Stellv. Mitglied in der Delegation für die Beziehungen zur Volksrepublik China (D-CN)