Nach ihrem Wahlsieg bei den Kommunalwahlen im Mai erhoben die Grünen Anspruch auf den Vorsitz des Verbands Region Stuttgart. Mit den Stimmen von CDU, ÖDP, Freie Wähler, AfD und FDP entschied jedoch der amtierende Regionalvorsitzende Thomas Bopp (CDU) am Mittwoch die Wahl für sich und setzte sich gegen den Grünen André Reichel durch.

Ich gratuliere Herrn Bopp zu seiner Wiederwahl und freue mich über die bürgerliche Mehrheit, die in die Regionalversammlung gewählt wurde. Möge sie in Zukunft zu weiteren guten Entscheidungen für die Region Stuttgart führen!