Davide Bomben hat mich in Brüssel besucht und mir ein aktuelles Lagebild über den Zustand der Wilderei in einigen Staaten Südostafrikas vermittelt. Davide ist Vorsitzender der Non-Profit-Organisation Poaching Prevention Academy. Wilderei in Botswana, Namibia, Südafrika, Kenia und weiteren afrikanischen Staaten ist häufig auch mit Organisierter Kriminalität und islamistischen Organisationen verbunden. Insofern ist die Unterbindung von Wilderei auch sicherheitspolitisch für Europa von großer Bedeutung.