Thomas Strobl, Innenminister von Baden-Württemberg | Foto: Kay Nietfeld

“[…] Das Thema wird am Mittwoch in der nicht-öffentlichen Sitzung des Innenausschusses im Landtag aufgerufen. Auf der Tagesordnung stehe ein mündlicher Bericht des Innenministeriums zum Sicherheitspaket für Sigmaringen, sagte ein Landtagssprecher. Die Fraktionen von AfD und SPD hatten sich zuvor an Ausschusschef Karl Klein (CDU) gewandt. Der AfD-Abgeordnete Lars Patrick Berg teilte mit: „Wir erhoffen uns dadurch Aufklärung, warum der Innenminister mit der öffentlichen Ankündigung geheimer Ermittlungsmaßnahmen eine potenzielle Gefährdung von Polizeibeamten in Kauf genommen hat und den möglichen Erfolg der geplanten Maßnahmen damit schmälert.“ […]”

https://www.suedkurier.de/nachrichten/baden-wuerttemberg/Strobl-verteidigt-Bekanntgabe-von-verdeckten-Ermittlungen-in-Sigmaringen;art417930,9653164