Gestern wurde die Position des Europäischen Parlaments zum „UN Pakt für Globale Migration“ abgestimmt. Dabei wurde ernsthaft darüber diskutiert, ob man die Massenmigration nach Europa überhaupt als solche bezeichnen kann.

Die EU und Ihre Mitgliedstaaten werden in der New Yorker Erklärung von 2016 dazu aufgefordert, ihren Teil der Verantwortung zu übernehmen. Dazu gehört u.a. die Visavergabe an und die Neuansiedlung von Migranten. Die AfD steht für ein Einwanderungsrecht, das uns selbst die Entscheidung darüber belässt, wer in unser Land kommt und wer nicht. Sollte diese Entscheidung Gesetz werden, verlieren wir einen wesentlichen Teil unserer Souveränität!