Foto: Solarcomplex | Foto: Schwarzwälder Bote

Skandalös ist in dieser Angelegenheit vor allem die Tatsache, dass die grün-schwarze Landesregierung das sogenannte „Stillhalteabkommen“ bei anhängigen Petitionen missachtet.

Zudem hat es seitens der Vorsitzenden des Petitionsausschusses offensichtlich wenig oder kein Interesse an einem zeitigen Vor-Ort-Termin gegeben. Deshalb bin ich meinem Wahlkreiskollegen Minister Guido Wolf MdL für seine zusätzliche Unterstützung dankbar.

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.blumberg-unmut-ueber-rodungen-fuer-windpark.b363a912-c8a7-4b5c-bdda-22c4ea0294e2.html