Am letzten Tag meiner privaten Reise nach Berg-Karabach habe ich Pater Hovhannes im armenisch-apostolischen Kloster Dadivank besucht. Pater Hovhannes hat mir sehr eindrücklich die aktuelle politische Lage in der Region geschildert. Bedauerlicherweise sind offensichtlich Politiker anderer Parteien in Deutschland an der Situation der Menschen vor Ort wenig interessiert. Auch deutsche Dienststellen in Armenien zeigen angeblich – wie mir vielfach zugetragen wurde – ein geringes Interesse an Berg-Karabach.